Partner für Bildung.

Förderung der Beruflichen Orientierung
von Schülerinnen und Schülern

Berufsorientierung | Fakten

Vergabezeitraum / Projektlaufzeit:
09/2019 - 08/2020, 09/2019 - 08/2021, 09/2020 – 08/2022, 09/2021 –08/2023

Maßnahme / Projektdauer je Durchgang:
Klassenstufe 7 und Klassenstufe 8
(Oberschulen, Förderschulen, Gymnasien)

Anteil Praktikum:
max. 10 Werkstatt-Tage

Zielgruppe:
Schüler der Klassenstufe 7 und 8

Inhaltsbeschreibung:

  • eigene Stärken erkennen
  • Neigungen und Interessen für die Berufswahl erkunden
  • Zugewinn an persönlicher und beruflicher Orientierung schaffen
  • Interesse an der eigenen Berufswahl stärken

Bausteine:

  • Potenzialanalyse „Profil AC Sachsen“
  • praktische Erprobung (Werkstatt-Tage) in insgesamt 4 Berufsfeldern

Abschluss:
Teilnahmezertifikat

Finanzierung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung,
Sächsisches Staatsministerium für Kultus,
Initiative Bildungsketten

Partner:
Oberschule Kötitz
Oberschule Kötzschenbroda
Pestalozzi-Oberschule Meißen
Oberschule Weinböhla
Triebischtalschule Meißen
Förderschule „Am Kalkberg“ Meißen
Förderzentrum „Peter Rosegger“ Coswig
Leonhard-Frank-Oberschule Coswig
bam gmbH Meißen

Verantwortlich im BBZ:
Herr Hampsch

Sie haben Fragen zum Berufsorientierungsprogramm? Dann nehmen Sie einfach Kontakt auf.

Zum Kontakt